So rücke ich meine Pflanzen ins rechte Licht

Derzeit ist die LED Grow Lampe auf dem Markt die beste Wahl, wenn es um das optimale Beleuchten von Pflanzen geht. Sehr vorteilhaft ist, dass die LED-Technik den Energiesparlampen und Glühbirnen sowie sogar im unmittelbaren Vergleich zu Natriumdampflampen oder ebenso Metallhalogenlampen weit überlegen ist. Zum Beispiel braucht eine Pflanzenleuchte mit LED-Panels im Vergleich zu allen weiteren Lampen viel niedrigere Wattwerte für dieselben Lumenwerte und erzielt also im Test eine viel höhere Wirkung. Die Grow Lampen mit LEDs sind in vielen Ausführungen von namhaften Herstellern erhältlich, welche jeden Anspruch gerecht werden.

Von den Vorteilen der LED Grow Lampe profitieren

Das perfekte Licht für Pflanzen

Eine Pflanzenzucht unter LED Licht

Bei der Pflanzenzucht in Gewächshäusern oder anderen Gebäuden kommt es vor allem auf die richtige Beleuchtung und damit ebenso auf die passenden Lampen an. Mit der richtigen Leuchte ist es möglich, die unterschiedlichen Wachstumsphasen zu optimieren. Diese beginnt bei der Anzuchtphase, geht über die Wuchsphase bis schließlich zur Blütephase. Für diesen Einsatz sind Grow Lampen mit LEDs ideal, da sie aufgrund von einigen Punkten überzeugen. Durch diese wird das ideale Licht ohne nennenswerte Abwärme geliefert. Dank des viel zu geringerem Stromverbrauchs weist das Pflanzenlicht aus LED eine hohe Energieeffizienz auf. Die LED Pflanzenlampen sind sehr wartungsarm und lange haltbar. Im Gegensatz zu weiteren Beleuchtungsarten unterliegen die LED Leuchtdioden keinem Verschleiß. Selbst nach zahlreichen Jahren leisten sie die gleiche Lichtintensität und das gleichbleibende Spektrum der Farben. Alles im allem ist der Betrieb der LED Grow Lampe besonders wirkungsvoll und preiswert, trotz des höheren Kaufpreises. Grund hierfür ist insbesondere die gesparte Energie.

Ausgereifte LED-Technik durch die LED Grow Lampe für rasch reifende Pflanzen

Durch jahrelange Forschung ist das Licht der LED Pflanzenleuchten gerade durch zwei marktführende Hersteller ideal auf den Bedarf dieser besonderen Beleuchtung abgestimmt. Auch für die Aufzucht oder die Anzuchtphase von Setzlingen gibt es keine sinnvollere Alternative, als der Einsatz der LED Grow Lampe. Größere Flächen können optimal mit den leistungsstarken LED Spots beziehungsweise Armaturen ausgeleuchtet werden. Für geringere Flächen kommen schon eher einzelne, individuell zusammenlegbare LED Panels oder ein Cluster mit drei bis 15 Watt infrage. Wenn sich die Anbaufläche vergrößern sollte, wachsen die Beleuchtungsanlagen dann einfach mit. Hierfür bieten einige Hersteller erweiterbare Module an. Man kann so mit einem einzelnen Modul anfangen und dieses Stück für Stück ergänzen.

Mit der LED Grow Lampe das richtige Farbspektrum für ideales Pflanzenlicht erhalten

Das blaue und rote Farbspektrum, das das LED Pflanzenlicht wiedergibt, ist wichtig für ein gleichmäßiges und gesundes Wachstum der Pflanzen. Durch das Nutzen dieser unterschiedlichen Lichtarten wird sichergestellt, dass die Pflanzen je nach Wachstumsphase exakt das gerade benötigte Licht durch die jeweilige LED Grow Lampe erhalten. Das gelingt am besten mit dem Einsatz von LED Armaturen, in welchen einige LED Spots mit einem entsprechenden Farbspektrum ihre Wirksamkeit entfalten.

Die Firma GrowAndStyle bietet verschiedene Ausführungen von LED Grow Lampen an.